Bronchoskopie bedeutet Spiegelung von Luftröhre und Bronchien bei anhaltendem Husten, Atemstörungen bzw. verschiedenen Lungenerkrankungen. Mit einem Bronchoskop werden die Atemwege gründlich besichtigt. Es gibt zwei Arten von Bronchoskopen (starre und biegsame Bronchoskope).

Wir veranlassen unsere Bronchoskopien ambulant in der Lungenklinik Heckeshorn. Die ambulante Bronchoskopie wird mit dem biegsamen Bronchoskop in örtlicher Betäubung — auf Wunsch auch in Sedierung (medikamentöse Beruhigung) — durchgeführt. Der endoskopische Befund wird in der Regel mit einer Videokamera aufgezeichnet. Während der Untersuchung werden die Atemwege besichtigt und ggf. mit kleinen Schneideinstrumenten oder Zangen Gewebeproben zur mikroskopischen Untersuchung entnommen.

Besteht bei Ihnen die Indikation für die Durchführung einer Bronchoskopie, werden wir Sie über weitere Details ausführlich informieren. Sie erhalten hierzu auch einen ausführlichen Aufklärungsbogen.

Bronchoskopie
 
© 2016 Dr. med. A. Linnhoff | created by portamed
Telefon +49 (0)30 881 19 55 | dr.linnhoff@lungenpraxis-linnhoff.de